Produktsicherheitsverordnungen



Folgenden Produktsicherheitsverordnungen wurden aufgrund des Produktsicherheitsgesetzes erlassen und sehen Sonderregelungen für die genannten Produkte vor:


  1. Verordnung über das Inverkehrbringen elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen (1. ProdSV)

  2. Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug (2. ProdSV)

  3. Verordnung über einfache Druckbehälter (6. ProdSV)

  4. Gasverbrauchseinrichtungsverordnung (7. ProdSV)

  5. Verordnung über das Inverkehrbringen von persönlichen Schutzausrüstungen auf dem Markt (8. ProdSV)

  6. Maschinenverordnung (9. ProdSV)

  7. Verordnung über Sportboote und Wassermotorräder (10. ProdSV)

  8. Explosionsschutzverordnung (11. ProdSV)

  9. Aufzugsverordnung (12. ProdSV)

  10. Aerosolpackungsverordnung (13. ProdSV)

  11. Druckgeräteverordnung (14. ProdSV).


Was können wir für Sie tun?


Wir beraten unsere Mandanten zu der Frage, ob eine dieser Verordnung auf die von ihnen hergestellten oder vertriebenen Produkte Anwendung findet und welche rechtlichen Konsequenzen sich daraus für den Vertrieb dieser Produkte ergeben.


Kontakt aufnehmen


Nehmen Sie unkompliziert per E-Mail oder Telefon Kontakt zu uns auf. Wir stehen für alle Fragen rund um die Themen Vertriebsrecht und Produktsicherheit zur Verfügung und beraten Sie gerne.




Wir sind bundesweit tätig. Unsere Kanzlei befindet sich im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf, zu dem neben Düsseldorf selbst unter anderem die folgenden Städte und Gemeinden gehören: Hilden, Langenfeld, Meerbusch, Neuss, Krefeld, Kaarst, Ratingen, Mönchengladbach, Viersen, Kempen, Wuppertal, Erkrath, Haan, Remscheid, Mettmann, Solingen, Velbert, Oberhausen, Duisburg, Mülheim, Dinslaken und Kleve. Unsere Mandanten kommen auch aus Berlin, Dortmund, Bremen, Köln, Dresden, Bochum, Bonn, Gelsenkirchen, Chemnitz, Kiel, Augsburg, Koblenz, Lübeck, Leverkusen, Oldenburg, Stuttgart, Osnabrück, Paderborn, Würzburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Hannover, Münster, Recklinghausen, Trier, Erlangen, Jena, Reutlingen, Nürnberg, Pforzheim, Göttingen, Heilbronn, Regensburg, Ingolstadt, Darmstadt, Heidelberg, Potsdam, Leipzig, Hamm, Kassel, Saarbrücken, Mainz, Freiburg, Aachen, Braunschweig, Wiesbaden, Karlsruhe, Mannheim, Bielefeld, Essen, Frankfurt und München.

 

BD&E Rechtsanwälte
Kanzlei für Marken, Medien & Werbung


Büro Düsseldorf

Neumannstraße 10

40235 Düsseldorf


Tel.  +49 (211) 54 555 95 0

Fax  +49 (211) 54 555 95 1

duesseldorf@bde.legal



Rückruf veranlassen